Sie sind hier:

Bremisches elektronisches Katalog- und Bestellsystem „BreKat“

Mit dem modernen und anwenderfreundlichen BreKat können Sie als angeschlossene Einrichtung der Freien Hansestadt Bremen oder als Partner öffentlich-öffentlicher Einkaufskooperationen des EVZ einfach und bequem unter mehreren Tausend Artikeln auswählen und elektronisch bestellen. Das Artikelangebot ergibt sich aus zentralen bremischen Rahmenverträgen, die nach den vergaberechtlichen Bestimmungen ausgeschrieben werden.

Wenn Ihre Einrichtung am Bremischen Verwaltungsnetz teilnimmt, können Sie den Webshop einfach über die entsprechende Website im Browser aufrufen. Andernfalls benötigen Sie für den Zugang zum System zusätzlich zum Benutzerkonto ein personenbezogenes Software-Zertifikat, das Ihnen nach einer Berechtigungsprüfung bereitgestellt wird.

Zum BreKat gelangen Sie hier.

Möchten Sie nicht aus dem BreKat bestellen, sich aber darüber informieren, welche Produkte und Nachhaltigkeitsstandards der Einkaufskatalog bietet? Dann gehen Sie einfach auf den öffentlich zugänglichen BreKat public.

BreKat für Lieferanten

Als Lieferant können Sie Ihre Rahmenvertragsartikel als Katalogdaten mit BMEcat 2005 bzw. BMEcat 1.2 importieren. Über das Bieter-Cockpit können Sie sehen, wie Ihre Artikel im System aussehen. Mit sinnvollen Konfigurationen der Artikel verbessern Sie dabei die Bestellprozesse.

Die Bestelldaten werden derzeit meist per E-Mail übermittelt. Als Lieferant können Sie die Daten jedoch auch im so genannten Lieferanten-Cockpit aus dem BreKat herunterladen oder direkt dort bearbeiten. Mit OpenTrans steht allerdings auch eine EDI-Schnittstelle zur Verfügung, mit der die Bestelldaten elektronisch übermittelt werden können.

Ihre Ansprechpersonen

Marion Langmaack

Foto von Marion Langmaack

Stellvertretende Teamleitung Strategischer Einkauf - Rahmenverträge


Wilfried Hillenbrand

Leiter e-Vergabe


Mizgin Gülpinar

Systembetreuung / technische Hotline